TRIMEDEA
TRIMEDEA

KOLLOIDALE METALLE VON

Kolloidale Metalle von TRIMEDEA

für einen gesunden
Körper und Geist

Kolloidale Metalle - hergestellt mit HVAC / Bredig Verfahren mit 10.000 Volt

Lebensnotwendige Spurenelemente für wichtige Abläufe in Ihren Stoffwechsel

Konzentration: 5/10 ppm*, im Hochvolt-Plasmaverfahren aus 99,9 % bis 99,99 % reinen Metallen hergestellt

Was sind kolloidale Metalle?

Echte kolloidale Metalle sind sehr feine Metallpartikel, die in Wasser schweben, ohne eine Verbindung mit dem Wasser einzugehen – im Gegensatz zu ionischen Metalllösungen, die immer durch Elektrolyse hergestellt werden. Die Größe der einzelnen Teilchen in der flüssigen Dispersion liegt zwischen 1 und 20 Nanometer (1 nm = ein milliardstel Meter). Wie die Partikel hergestellt werden, hat je nach Verfahren erheblichen Einfluss auf ihre Eigenschaften, Qualität, Bioverfügbarkeit und Wirkung im Körper.

Hergestellt im Hochvolt-Plasmaverfahren

Wir von Trimedea haben uns für das aufwändige Hochvolt-Plasmaverfahren mit 10.000 Volt entschieden. Denn nur mit dieser hochwertigen Technologie erreicht man bei korrekter Anwendung die bestmögliche Qualität der Kolloide: kleinste Teilchengröße, höchster Energiegehalt, optimale Bioverfügbarkeit, lange Haltbarkeit, Schwebezustand. Es ist wirkungsstärker, energiereicher und haltbarer, geht keine Verbindungen mit anderen Substanzen ein, führt nicht zu Ablagerungen und ist überdosierungsfrei.

*10 ppm: Gold, Silber, Kupfer, Zink, Chrom, Eisen, Molybdän, Vanadium.
  5 ppm: Platin, Iridium, Kobalt, Tantal, Palladium, Germanium, Rhodium

Edelmetalle: Auch für die Gesundheit eine gute Geldanlage

Kolloidales Gold, Silber, Platin und andere wichtige Metalle werden seit Jahrhunderten bei unterschiedlichen Symptomen und Beschwerden erfolgreich eingesetzt. Was früher sehr aufwändig war, kann heute durch unseren technologischen Fortschritt einfacher, schneller und kostengünstiger hergestellt werden. Die Vorteile im Detail:

Kolloidales Gold 10ppm hergestellt im Hochvolt-Plasmaverfahren
  • Steigert Gehirnaktivität und IQ
  • Unterstützt und fördert Entgiftungsprozesse
  • Wirkt verjüngend und stimmungsaufhellend
  • Stimuliert und aktiviert die Hormondrüsen
  • Fördert die Sensibilität und Kreativität
  • Steigert motorische und kognitive Leistungsfähigkeit
  • Verbessert die Mobilität der Gelenke
Kolloidales Silber 10ppm hergestellt im Hochvolt-Plasmaverfahren
  • Hemmt Entzündungen und Infektionen
  • Natürliches Antibiotikum für viele Beschwerden
  • Unterstützt die Bildung eigener Stammzellen
  • Beschleunigt Zellreparaturprozesse
  • Reguliert bakterielle Dysbalancen
  • Beschleunigt die Wundheilung bei Verbrennungen, Schnittwunden, offenen Wunden
Kolloidales Platin 5ppm hergestellt im Hochvolt-Plasmaverfahren
  • Steigert Konzentration und Kreativität
  • Stärkt die Immunabwehr
  • Verbessert die Kommunikation im Nervensystem
  • Wirkt stimmungsaufhellend und reduziert Stimmungsschwankungen
  • Beruhigt die Psyche und hilft bei Nervenleiden
  • Aktiviert das Gehirn und steigert die Erinnerungsfunktion
Kolloidales Tantal 5ppm hergestellt im Hochvolt-Plasmaverfahren
  • Wirkt stark entgiftend und reinigend für den Körper
  • Stärkt die körperliche Ausdauer
  • Neutralisiert und schützt vor übermäßiger Strahlenbelastung
  • Effektive Ausleitung von vielen Umweltgiften
  • Ausleitung von Aluminium- und Schmermetallverbindungen
  • Hilft gegen Übelkeit und Unwohlsein
  • Hautglättende Effekte
Kolloidales Kupfer 10ppm hergestellt im Hochvolt-Plasmaverfahren
  • Sorgt für Struktur und Elastizität von Knochen, Bindegewebe und Blutgefäßen
  • Antioxidative Wirkung
  • Verbessert den Feuchtigkeitsgehalt der Haut
  • Hauptelement vieler wichtiger Enzymverbindungen
  • Baut überschüssige Hormone ab
  • Antibakterielle und desinfizierende Wirkung
  • Gleicht die Aktivität der Schilddrüse aus
Kolloidales Iridium 5ppm hergestellt im Hochvolt-Plasmaverfahren
  • Wirkt antioxidativ, Anti-Aging-Effekt
  • Verbessert den Gehirnstoffwechsel
  • Fördert die geistige Aktivität und Klarträume
  • Erhöht und vertieft die Konzentration
  • Steigert die Signalübertragung an Synapsen
  • Aktiviert die Zirbeldrüse und das „3. Auge“
Kolloidales Palladium 5ppm hergestellt im Hochvolt-Plasmaverfahren
  • Verbessert die Konzentrationsfähigkeit
  • Stärkt die Gedächtnisleistung
  • Fördert die Sehfähigkeit
  • Besonders katalytisch aktives Metall (Enzymstoffwechsel)
  • Verbessert die Muskelleistung und die Feinmotorik
  • Stärkt die Kreativität und das positive Denken
Kolloidales Zink 10 ppm hergestellt im Hochvolt-Plasmaverfahren
  • Als essentielles Spurenelement an vielen
    Reaktionen im Körper beteiligt
  • Aktiviert das Immunsystem und den Stoffwechsel
  • Hilft bei Haut- und Haarproblemen
  • Fördert Wundheilung und gesunde Hauterneuerung
  • Schützt als Antioxidans vor Sauerstoff-Radikalen
  • Reguliert den Blutzucker
Kolloidales Chrom 10ppm hergestellt im Hochvolt-Plasmaverfahren
  • Verbessert Atmung und Lungenleistung
  • Reguliert den Insulinstoffwechsel und reduziert die Lust auf Süßes
  • Senkt den Cholesterinspiegel
  • Hilft beim Abnehmen, verhindert Hunger und Jo-Jo-Effekt
  • Unterstützt den Muskelaufbau
  • Antioxidativ, schützt vor Freien Radikalen
Kolloidales Kobalt 5ppm  hergestellt im Hochvolt-Plasmaverfahren
  • Besonders wichtig für Veganer, bioverfügbares zentrales Element des Vitamin B12
  • Effektiv gegen Müdigkeit, chronische Erschöpfung
    und Anämie
  • Gehirnaktivierend, schützt die Nervenzellen
  • Reguliert und steuert die Hormonproduktion
  • Beeinflusst Wahrnehmung und Stimmung
  • Hilft gegen Konzentrationsschwäche
  • Reduziert allergische Reaktionen & Heuschnupfen
Kolloidales Germanium 5ppm  hergestellt im Hochvolt-Plasmaverfahren
  • Verbessert die Sauerstoffversorgung
    in Zellen und Organen
  • Steigert die Durchblutung und Mikrozirkulation
  • Aktiviert körpereigene antioxidative Schutzenzyme
  • Optimiert Immunzellen und
    Immunfunktion = Immunbooster
  • Hilft bei Augenkrankheiten wie Glaukom,
    Grauem Star und Netzhautentzündungen
  • Entgiftung und Ausleitung von Schwermetallverbindungen
Kolloidales Eisen 10ppm hergestellt im Hochvolt-Plasmaverfahren
  • Verbessert Muskelkraft und Ausdauer
  • Steigert körperliche und geistige Leistungsfähigkeit
  • Verbessert Durchblutung und Sauerstoffversorgung
  • Hilft gegen Hautblässe, Anämie und Haarausfall
  • Stärkt die Herzfunktion
  • Lindert Kopfschmerzen, Schlafstörungen und Verstopfung
Kolloidales Vanadium 10ppm hergestellt im Hochvolt-Plasmaverfahren
  • Bewegungsanregend, kreislaufaktivierend
  • Blutzuckersenkend, effektiv mit Chrom bei Diabetes
  • Verbessert und reguliert Wachstumsstörungen
  • Wichtig im Knochenstoffwechsel zur Mineralisierung
  • Beteiligt am Schilddrüsenstoffwechsel
  • Bei Sexualstörungen und Unfruchtbarkeit
Kolloidales Rhodium 5ppm hergestellt im Hochvolt-Plasmaverfahren
  • Aktiviert und verbessert den Gehirnstoffwechsel
  • Beschleunigt die Signalübertragung zwischen Nervenzellen und den synaptischen Verbindungen
  • Wirkt antioxidativ und zellschützend
  • Optimiert Reparaturprozesse der DNA (Erbsubstanz)
  • Fördert geistige Klarheit, Wachheit und Entscheidungsfreudigkeit
Kolloidales Molybdän 10ppm hergestellt im Hochvolt-Plasmaverfahren
  • Stabilisiert Nieren- und Harnsäurestoffwechsel
  • Aktiviert Alkohol- und Nikotinabbau in der Leber
  • Reduziert Gicht- und Rheumasymptome
  • Wirksames Antioxidans
  • Steigert Potenz, Fruchtbarkeit, Sexualfunktion
  • Beruhigt die Schleimhäute im Magen-Darm-Trakt
  • Verbessert Sehschwäche und Sehstörungen

Anwendung und Dosierung

Vor allem bei geringen Konzentrationen (5-10 ppm) und kleiner Teilchengröße (< 20 nm) haben sich kolloidale Metalle als sehr wirksam erwiesen. Optimal ist die Flüssigkeit 2 bis 5 Minuten im Mund zu behalten, damit die Partikel über die Mundschleimhaut direkt ins Blut wandern können. Aufgrund der elektrischen Ladung sollte man hierzu einen Plastik- oder Holzlöffel (kein Metall!) oder ein Messglas (40 ml) als Dosierhilfe verwenden.

Ebenso kann man die betroffenen Körperbereiche mit einer Sprühflasche dünn einsprühen. Für innere Anwendungen sprühen Sie die Flüssigkeit mit dem Sprühdosierer in den Mund. So werden die Kolloide direkt über die Mundschleimhaut aufgenommen. Hier erfahren Sie mehr über Anwendung und Dosierung der kolloiden Metalle von TRIMEDEA.

Was bedeuten katalytisch aktive Metalle für unsere Gesundheit?

Wir brauchen Metalle für spezifische Stoffwechselvorgänge – ob als Bausubstanz in Organen und Geweben, als Grundbausteine für Hormonproduktion oder als Zentralatom in Enzymverbindungen.

Je katalytisch aktiver ein Metall ist, desto einfacher können chemische Substanzen miteinander reagieren, weil der Körper selbst weniger eigene Energie aufwenden muss – einfach ausgedrückt. Die Grafik zeigt, welche Metalle wie gut als Katalysator reagieren können. Der Unterschied zwischen dem Grad der katalytischen Aktivität von Quecksilber (Hg) und Platin (Pt) beträgt eine Milliarde!

Das bedeutet: Aufgrund ihrer sehr hohen katalytischen Aktivität sind z. B. Gold und Platin sehr wichtige Metalle für unseren Stoffwechsel. Sie spielen im Bereich der Enzyme als Zentralatom eine bedeutende Rolle. Das wurde bislang jedoch in der Ernährung, Nahrungsergänzung oder der Ökotrophologie meist ignoriert.

Der Grund: Die Elemente Platin, Iridium, Palladium, Gold, Rhodium und Rhenium lassen sich nur schwer lösen. Denn durch ihre hohe Gitterenergie werden die Atome dieser Metalle sehr fest zusammengehalten. Es bedarf sehr viel Aufwand, um diese Gitter (Raumstruktur) „aufzubrechen“.

Die Konsequenz: Bei der Analyse von Lebensmitteln und Inhaltsstoffen wird diesen katalytisch hoch aktiven Metallen keine Beachtung geschenkt. Diese Metalle werden nicht analysiert und als essentiell betrachtet. Dadurch werden sie nach und nach aus unserem Nahrungskreislauf entfernt.

Katalytische Aktivität: Kolloidale Metalle

7 + 9 =

Kolloidale Metalle von Trimedea

Kolloidale Metalle für Ihre Gesundheit:
Wir beraten Sie gern, ausführlich und unverbindlich. Wir freuen uns über Ihre Mail oder Ihren Anruf!   

+49 (0) 178 687 94 24